5 Tipps zum Immobilienverkauf

Die fünf wichtigsten Tipps zum Immobilienverkauf

1. Timing: Wählen Sie den richtigen Zeitpunkt für Ihren Immobilienverkauf. Die Verkaufs stärksten Zeiten sind in aller Regel das Frühjahr und der Herbst. Allerdings lohnt es sich gelegentlich auch mal mit dieser Regel zu brechen.

2. Der Preis: Seien Sie weise wenn Sie den Angebotspreis festlegen. Es ist nicht empfehlenswert einen großen Verhandlungsspielraum mit einzuplanen. Bleiben Sie realistisch. So erreichen Sie deutlich mehr ernsthafte Interessent. Im Gegenteil, gehen Sie bis zu 10 % unter den Preis von Konkurrenz Objekten. Denn sie können davon ausgehen das hier eine Verhandlungspanne aufgesattelt wurde.

3. Haus Inspektion: Überprüfen Sie Ihr Haus auf technische Unzulänglichkeiten bevor Sie damit an den Markt gehen. Damit nehmen Sie möglichen Einwänden den Wind aus den Segeln.

4. Präsentation: Zeigen Sie Ihr Angebot nur von der besten Seite. Lassen Sie professionelle Fotos machen und prüfen Sie ob es nicht Sinn macht ein professionelles Home-Staging zu machen. Sonst laufen sie Gefahr,  dass mögliche Kaufinteressenten ihr Immobilie gar nicht erst in Erwägung ziehen.

5. Herausputzen: Machen Sie die Braut hübsch. Drei Schlüsselbereiche möchte ich hier bei anführen: 1. die Küche, 2. das Wohnzimmer und 3. die Fassade. Mögliche Käufer achten ganz besonders auf diese drei Bereiche.

Immobilienkauf ist weniger eine Kopfsache als wir manchmal denken, sondern vielmehr eine emotionale Entscheidung!

Das könnte Sie auch noch interessierten:

Der Richtige Preis
5 Tipps zum erfolgreichen Immobilienverkauf
Stolpersteine beim Immobilienverkauf
Leitfaden für Verkäufer
Gute Gründe mich zu beauftragen
Immobilien-Marketing mit Plan
Online-Bewertung
Das private Bieterverfahren
Homestaging
Hausinspektion
Ablaufplan Immobilienvermarktung
Gute Gründe mich zu beauftragen